Sie wünschen eine Sonderlösung? Wir haben sie.
Wir passen Maße, Funktion und Bedienung an Ihre individuellen Bedürfnisse an.

Beispiel einer Umsetzung mit hohen Sicherheitsanforderungen

Anforderung des Kunden

Das Tor ist für einen öffentlich zugänglichen Bereich in einer Tiefgarage im Stadtgebiet Hannover bestimmt. Die Sicherheit der Nutzer muss gewährleistet sein. Das Torblatt hat keine Füllung, weil das Tor in das Brandschutzkonzept eingebunden ist und Luft für die Entrauchungs-Anlage durch das Tor nachströmen muss.

Der Montagefreiraum ist extrem gering. Die Signale der Torabsicherung müssen mit der Schrankenanlage abgestimmt sein. Das Vorfeld der Toranlage wird durch den Laserscanner EFA-SCAN® abgesichert. Radarmelder sichern die Hauptschließebene ab. Die Absicherung der Nebenschließkante wird durch 4 safe garantiert.

Laserscanner EFA-SCAN®

EFA-SCAN® ist weltweit der erste Laserscanner für die Anwendung an Toren. Das Gerät erfasst erstmals lückenlos den gesamten Bereich vor dem Tor. EFA-SCAN® detektiert nicht nur die Bewegung, sondern berücksichtigt darüber hinaus auch deren Richtung und Geschwindigkeit.

Links: Laserscanner LZR-100, Senkrechtscanner für die Komplettabsicherung von außen (Eingreifschutz elektronisch). Rechts: Standardabsicherung für die Fußgänger durch Lichtschranken

Links: Kombi-Technologie: Radar (Bewegungserfassung) und Infrarot (Anwesenheitserfassung). Rechts: Absicherng der Hauptschließebene durch Laserscanner EFA-SCAN ®, dann Detailfoto Laserscanner

Mit einer Weltneuheit um Lichtlängen voraus

EFA-SCAN® ist weltweit der erste Laserscanner für die Anwendung an Toren. Das Gerät erfasst erstmals lückenlos den gesamten Bereich vor dem Tor, zuverlässiger denn je und mit einer intelligenten Richtungserkennung. Damit detektiert EFA-SCAN® nicht nur die Bewegung, sondern berücksichtigt darüber hinaus auch deren Richtung und Geschwindigkeit. Der Impuls zum Öffnen geht nur dann an das Tor, wenn sich Fahrzeuge oder Menschen darauf zu bewegen; nicht aber, wenn beispielsweise Personen lediglich passieren.

Intelligenter Laserscanner für Innen- und Außenbereich

Komplexe Softwarelogarithmen verhindern, dass der Scanner durch Regen, Schnee oder Fremdlicht ausgelöst werden kann: Voraussetzung dafür, dass EFA-SCAN® für die Außenmontage geeignet ist. Der Laserscanner garantiert durch seine präzise Wirkungsweise sicheres, blitzschnelles und bequemes Öffnen von Toren. Er tastet die Horizontale mit einem Erfassungswinkel von 95 Grad ab und scannt diesen Bereich zusätzlich 6 Grad in der Vertikalen. Durch 16.000 Messungen in der Sekunde entgeht dem Laserscanner nichts. Innerhalb der dynamischen Erfassungszone reagiert EFA SCAN® wie ein Impulsgeber.

Sehr schnell, absolut sicher und individuell programmierbar

Beim Erfassen eines bewegten Objektes oder einer Person löst das Gerät im Bruchteil einer Sekunde aus und das Tor öffnet sich. Die Geometrie und Logik der Erfassungszone von maximal 10 x 10 Metern ist frei wählbar. Mit Hilfe einer einfachen Fernbedienung kann der Nutzer die Zone leicht programmieren. Im statischen Sicherheitsfeld direkt vor dem Tor reagiert EFA-SCAN® auch wie ein Sicherheitssystem: der Laserscanner verhindert das Schließen des Tores, sobald er ein bewegtes oder ein stillstehendes Hindernis erfasst. Damit schützt er das Tor und verhindert Unfälle.

EFAFLEX Tortechnik GmbH
EFAFLEX