Weniger und kürzere Anlagenausfälle im Betrieb

  Permanent Erreichbarkeit & kürzeste Reaktionszeit

Wenn Produktionsketten still stehen oder Arbeitsabläufe unterbrochen werden, ist ein zuverlässiger und schneller Tor-Service bares Geld wert. Wir sind permanent für Sie erreichbar und innerhalb eines Werktages bei Ihnen vor Ort.

  Soforthilfe für alle Fabrikate

Efaflex Kunden sind durch unseren Kundendienst mit bestem Service vertraut. Damit Sie für alle Tore in Ihrem Unternehmen den Service aus einer Hand bekommen können, kümmern wir uns auch um die Reparatur und Wartung von Toren jeglicher Fabrikate und Hersteller.

  Bessere Planung mit Laufzeitüberwachung

Planbare Wartungsintervalle und Reparaturzeiten sind für einen reibungslosen Betriebsablauf sehr wichtig. Wir erstellen mit einer mechanischen Laufzeitüberwachung für Tore eine Laufzeitanalyse, um die Wartungsintervalle zu ermitteln. Gemeinsam können wir damit Wartung und Tausch von Verschleißteilen genau planen.

Mehr Sicherheit für Ihren Betrieb

  Entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen

Die neue EU-Norm DIN EN 12453 und DIN EN 12445 schreibt vor, dass nicht nur Unternehmen sondern auch Privatpersonen verpflichtet sind, ihre Tore abzusichern. Der Bestandsschutz, wie er bislang für Tore älterer Bauart existiert hat, ist mit der neuen Verordnung erloschen.
Unsere Gefährdungsanalyse zeigt das Unfallpotenzial Ihrer Tore auf und untersucht die sinnvolle Einbindung in Fluchtwegs- und Brandschutzkonzepte. Daraus resultierend schlagen wir Ihnen passende und sinnvolle Systeme zur Torabsicherung vor.

  Regelmäßige Überprüfung, Wartung und Reparatur

Der Werterhalt einer Toranlage ist nicht nur für den reibungslosen Produktionsablauf sondern auch für die Sicherheit im Betrieb oder in Privatbereichen, wie Tiefgaragen, unerlässlich. Sind Tore unzureichend und unregelmäßig gewartet, besteht ein hohes Risiko von Extremschäden, die durch Torfehler ausgelöst werden können.
Unser Portfolio bietet Ihnen die Renovierung kompletter Torsysteme, die regelmäßige Wartung Ihrer Tore und die permanente Aktualisierung Ihrer Tor-Sicherheitssysteme, die aktuellen Standards voraus ist.

  Messtechnische Überprüfung der Funktion

Kraftbetriebene Tore in Arbeitsstätten und in Privatbereichen dürfen nach ASR A 1.7 an den Hauptschließkanten, Quetsch- und Stoßstellen maximal 400N (40kg) Gewicht aufbauen, das auf Personen und Hindernisse wirkt. Bauen sich mehr als 50kg auf, darf das Gewicht nicht länger als 1/10 Sekunde wirken. Der Torbetreiber ist verpflichtet, die an den aufgezeigten Stellen wirkenden Kräfte so zu begrenzen, dass die gesetzlich zulässigen Werte und Einwirkzeiten eingehalten werden. Mit regelmäßigen Schließkraftmessungen sorgen wir für optimale Sicherheit an Ihren Toranlagen und zeigen auf, wenn Verschleißteile wie Gewichtsausgleich oder Bremse erneuert werden müssen.

Mehr Servicequalität für Ihre Anlagen

  Bestens geschulte EFAFLEX-Techniker

Innerhalb eines halben Jahres investiert die EFAFLEX Tortechnik GmbH ca. 800 Stunden in die Qualifizierung ihrer Servicetechniker. Das bedeutet für uns viel Zeit und hohe Investitionen, die sich für Sie als unsere Kunden auszahlen.

  Termin- und fachgerechte Ausführung

Wir sind Dienstleister. Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen unsere Kunden mit unterschiedlichsten fachspezifischen Anforderungen, die es notwendig machen, dass zu jeder Zeit qualifiziertes Personal erreichbar ist. Wir und unsere Kunden wissen, dass Terminzusagen für uns Gesetz sind.

  Prompte Instandsetzung

Wir lassen Sie nicht warten! Klemmt es an einer Toranlage, sorgen unsere Monteure umgehend dafür, dass kleine und größere Katastrophen in den Unternehmen unserer Kunden ausbleiben.

EFAFLEX Tortechnik GmbH
EFAFLEX